Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ein herzliches Hallo rundum,
die Praxis macht Weihnachtspause

          Freitag 22.12.2023 bis Freitag 05.01.2024

Ab Montag 08.01.2024 bin ich wieder, wie gewohnt, erreichbar.
Gerne können Sie natürlich in der Zwischenzeit meinen Anrufbeantworter
nutzen oder eine Mail schreiben.
Ich wünsche gesegnete Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2024

Es grüßt Sie herzlich,
Cornelia Kemmer

NUR DAS BESTE (zu Weihnachten)
Warum sandte Gott zu unserer Erlösung nicht einen weiteren Propheten oder einen seiner zahlreichen Engel, sondern seinen einzigen, über alles geliebten Sohn?
Wenn es um seine Menschen geht, dann ist Gott das Beste gerade gut genug!
siehe Bibel: Römer 5,8;  8,3; Galather 4,4
Hans-Joachim Eckstein

 


  

Persönliches

 

Familie:

Ich bin verheiratet und Mutter zweier Söhne. Als ganze Familie gehören wir zur evangelischen Landeskirche und sind aktive Mitglieder im CVJM Stuttgart.

Naturheilkunde:

Schon in der Kleinkindzeit unserer Söhne war ich auf der Suche nach Alternativen oder Ergänzungen zu schulmedizinischen Behandlungen. Ich machte diverse, durchaus auch positive, Erfahrungen mit der Homöopathie. Doch immer wieder kam die Frage in mir auf, ob dies mein Weg ist. 

Wegweisend war schließlich die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin an der Schule für christliche Naturheilkunde. Die Lerninhalte waren Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Aromatherapie (Ätherische Öle aus Pflanzen), Ernährungsberatung, Prävention, Bewegung, Entspannung, Hormonberatung. Somit benötigte ich die Homöopathie nicht mehr als Alternative.

 

Meine beruflichen Stationen:

1984 – 1985 Pflegepraktikum, Pflegezentrum Bethanien, Stuttgart - Möhringen

1985 – 1989 Krankenpflegeausbildung, Diakonieklinikum Stuttgart

1989 – 1991 Abteilung für Innere Medizin, Diakonieklinikum Stuttgart

1991 – 1993 Arzthelferin, Praxis für Allgemeinmedizin, Stuttgart

     Seit 1993 Arzthelferin in Teilzeit, Praxis für Innere Medizin, Stuttgart

     (durch Mutterschutz und Erziehungsurlaub zeitweise unterbrochen)

2011 – 2012 Berufsbegleitende Ausbildung zur christlichen Gesundheitsberaterin, Schule für christliche Naturheilkunde

2013 – 2014 Berufsbegleitendes Aufbaustudium zur Heilpraktikerin, Schule für christliche Naturheilkunde

       12/2014 Erlangung der Heilpraktikererlaubnis Gesundheitsamt Stuttgart

seit April 2016 in eigener Praxis

   

Fortbildungen:

  • Fachberater für Darmgesundheit
  • Hormonberatung
  • Leber – Galle – Therapie
  • Labordiagnostik

                 regelmäßige Fortbildungen in diesen Bereichen und darüber hinaus